Schon Jonathan Swift hat vor über 400 Jahren geschrieben: “Jeder möchte lange leben, aber keiner möchte alt werden”. 

Nicht allein ein langes, sondern ein langes Leben in Gesundheit ist erstrebenswert. Alter und Altern wird häufig mit dem Abbau körperlicher Leistungsfähigkeit, Krankheit und und sozialer Abhängigkeit in Verbindung gebracht. Das Treppensteigen wird zur Herausforderung und das Gedächtnis funktioniert nicht mehr so wie es soll. Der Kurs “Fit und mobil im Alter” richtet sich an ältere Menschen ab dem 65. Lebensjahr, die aktiv dem Alterungsprozess mit allen negativen Folgeerscheinungen entgegentreten wollen. Ausdauerorientierte Spiele, Ernährung, Beweglichkeit, Kraft, Gleichgewicht, Sturzprävention mit Gleichgesinnten stehen auf dem Programm des Kurses.

Der Kurs ist für Jedermann in allen Altersgruppen offen. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht notwendig.

Wo/Wann

  • Kurs 1: Viernheim, Familiensportpark West, Gymnastikraum der SG Viernheim, in Kooperation mit der VHS Viernheim, ab Mittwoch, 20.9.2023, 10.00 h – Kurs beendet, keine Anmeldung mehr möglich
  • Kurs 2: Birkenau/Hornbach, Mehrzweckhalle, ab Freitag, 29.9.2023, 10.00 h, in Kooperation mit PauLa-NoVo, beendet, keine Anmeldung mehr möglich
  • Kurs 3: Heddesheim, Scheunengalerie, ab Montag, 15.1.2024, 11.00 h (kein Kurs am 5.2.2024), in Kooperation mit der VHS Heddesheim, Kurs beendet, keine Anmeldung mehr möglich
  • Kurs 4: Lampertheim Familienzentrum, Dieselstr. 2, ab Mittwoch, 17.1.2024, 10.00 h, (kein Kurs am 7.2.2024), in Kooperation mit PauLa-NoRie – Kurs beendet – keine Anmeldung mehr möglich
  • Kurs 5: Birkenau/Reisen, Südhessen Halle, ab Freitag, 19.1.2024, 10.00 h (kein Kurs am am 9.2.2024), in Kooperation mit PauLa-NoVo, Kurs beendet, keine Anmeldung mehr möglich a
  • Kurs 6: Viernheim, Familien Sportpark West, ab Mittwoch, 8.5.24, 10.00 h – in Kooperation mit der VHS Viernheim – Kurs angelaufen, keine Anmeldung mehr möglich, Schnuppern nach Rücksprache möglich
  • Kurs 7: Lampertheim Gymnastikraum Kanu Club Lampertheim 1952 e.V., Saarstraße 52, Lampertheim, ab Mittwoch, 18.9.24, 11.00 h, in Kooperation mit PauLa-NoRie – Kosten 95,00 Euro, – nur noch Warteliste
  • Kurs 8: Birkenau/Reisen, Südhessen Halle, ab Freitag, 20.9.2024, 10.00 h und 11.30 h (kein Kurs am am 22.11.2024) – ausgebucht, keine Anmeldung möglich – Warteliste für Frühjahr 2025 möglich
  • Kurs 9: Birkenau/Reisen, Südhessen Halle, ab Freitag, 20.9.2024, 10.00 h und 11.30 h (kein Kurs am am 22.11.2024) – nur noch wenige Plätze frei

Kurs schon ausgebucht? Bitte trotzdem anmelden. Es erfolgt Nachricht,  wenn es wieder einen freien Platz oder einen neuen Kurs gibt.

Kursdauer:

  • 10 Wochen, je 90 min

Kursgebühr:

  • € 80,00/95,00 (Die Kosten betragen in der Regel 80,00 Euro, außer Lampertheim, da dort Raummiete erhoben wird)-

Bei allen Angeboten auf dieser Seiten handelt es sich um Präventionskurse nach §20 SGB V. Dies sind spezielle Kurse und Maßnahmen, die von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert und bezuschusst werden. Diese Kurse werden nach Prüfung aller geforderten Qualitätsrichtlinen von der Zentralstelle für Prävention (ZPP) auf Antrag zertifiziert und vom DOSB mit dem mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet.

Jürgen Massonne, der den Kurs leitet, ist im Besitz der Übungsleiter Lizenz B, Sport in der Prävention. Das Zertifikat der ZPP ist ausgestellt.

Jeder Kursteilnehmer muss mit der Kursgebühr erstmal in Vorlage gehen. Bei regelmäßiger Teilnahme erhält er am Kursende eine Teilnahmebescheinigung, die bei der Krankenkasse zur Erstattung der Kursgebühren vorgelegt werden kann.

Die Kursgebühren werden in der Regel von allen gesetzlichen Krankenkasse erstattet. Je nach Kasse beträgt der Zuschuss mindestens 80 %, manche Kassen übernehmen auch die gesamten Gebühren. So ist gewährleistet, dass bei einer Bezuschussung von 80 % der Eigenanteil lediglich Euro 1,60 je Übungsstunde beträgt.

Fast alle gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen jedes Jahr 2 Kurse gem. §20 SGB V, auch aus dem gleichen Handlungsfeld.

Bei Bedarf kann man bei der eigenen Krankenkasse anfragen. Hierzu wird benötigt:

Kurs-ID der ZPP Datenbank: KU-BE-K1R7DF

Wie hoch der jeweilige Zuschussbetrag ist kann man hier nach lesen:

https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/leistungen-gesetzliche-krankenkassen/gesundheit/Gesundheitskurse/

Teilnehmerzahl: bis maximal 15 Personen

Kursleitung: Jürgen Massonne, Präventionstrainer

Zur Anmeldung »